Demokratie lernen

In allen Klassen gibt es die Möglichkeit, im Klassenrat über Wünsche, Probleme, Konflikte und Bedürfnisse miteinander zu sprechen und gemeinsam über Lösungen nachzudenken. Der Klassenrat findet an einem festen Termin in der Woche statt und dient vor allem dem Wohlergehen und dem Zusammenhalt der Klasse.

Ab dem zweiten Halbjahr des ersten Schuljahres werden in allen Klassen Klassensprecher und Klassensprecherinnen gewählt. Die Wahlen finden zu Beginn jedes Schulhalbjahres statt. Die gewählten Kinder sind die Ansprechpartner in ihren Klassen und vertreten ihre Klasse im Schülerparlament, das sich ein bis zwei Mal in einem Halbjahr trifft. Dort können die KlassensprecherInnen Fragen, Anregungen oder Wünsche aus ihrem Klassenrat vorbringen. Außerdem werden wichtige Themen besprochen, wie eine Schülerbefragung, Probleme mit dem Verkehr vor der Schule oder dem Lärm.

Um den Kindern eine Möglichkeit zu geben, alleine mit der Lehrerin zu sprechen, gibt es die Kindersprechstunde. Diese wird in den Klassen unterschiedlich durchgeführt und hat zum Ziel, dass die Kinder Zeit und Gelegenheit haben, ihre Fragen, Probleme, Schwierigkeiten und Wünsche zu äußern und gehört zu werden.

 

Das Schülerparlament bei seiner 1. Sitzung im Schuljahr 2017/2018: