Willkommen in der Schule am Lutherpark!

März 2022

Hühnerküken

Da eine Familie unserer Schule Hühner züchtet und auch einen eigenen Brutkasten hat, durften wir diesen Brutkasten für einige Tage in unserer Schulbücherei aufstellen.

Es wurden 20 befruchtete Eier hineingelegt, die bei ca. 36 Grad im Brutkasten konstant warm gehalten wurden. In den ersten Tagen passierte erstmal noch nicht viel...

   

...aber dann, am Donnerstag, den 17.03., bewegte sich plötzlich was. Das erste Küken schlüpfte! 

   

Es sollte nicht lange alleine bleiben. In den Stunden darauf und am nächsten Tag folgten die anderen Küken seinem Beispiel und sie alle schlüpften nach und nach aus ihren Eiern.

Die Kinder durften von Zeit zu Zeit immer in kleinen Gruppen und ganz leise und vorsichtig nach den Küken schauen. Es war sehr spannend zu sehen, wie lange ein Küken tatsächlich braucht, bis es ganz aus dem Ei geschlüpft ist und dass es keinesfalls so schnell geht, wie man es in Zeichentrickfilmen manchmal sieht. Anfangs ist es auch noch sehr nass und schlapp. Erst nach einiger Zeit wird es so flauschig, wie man es von Bildern kennt. Wir sind uns einig: "Unsere" Küken sind sooo süß!

   

Nachdem alle Küken aus ihren Eiern geschlüpft waren, wurden die Küken natürlich wieder abgeholt und dürfen jetzt ein schönes Leben mit vielen anderen Hühnern leben. 

 

 

 

März 2022

Spendenaktion

Auch unsere Schule ist dem Aufruf gefolgt und hat sich an einer der vielen Spendenaktionen für die Opfer der Ukraine-Krise beteiligt. Viele Kinder haben verschiedene Spenden - von der Nudelpackung bis zur geladenen Powerbank - mit in die Schule gebracht. Hier haben wir alle Sachen gut verpackt und sie auf die Reise geschickt. In einige Kartons haben die Kinder noch gemalte Friedenstauben gelegt, um unsere guten Wünsche zu übermitteln.

Wir bedanken uns bei allen Kindern und Familien, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben und hoffen, dass die Spenden die Situation für viele Menschen ein kleines bisschen erträglicher machen können. 

 

 

Februar 2022

Karneval 

Hurra! In diesem Jahr durften wir endlich wieder Karneval feiern!

Am 24.02. war es endlich soweit und alle Kinder kamen verkleidet zur Karnevalsfeier in die Schule. In allen Klassen wurde viel gespielt, gelacht und getanzt. In der Turnhalle wurde eine große, bunte Bewegungslandschaft aufgebaut, die alle Kinder zum Turnen und Bewegen einlud und die große Pause wurde zur Tanzparty mit unserem Hausmeister-DJ Herrn Kulig. 

In all dem Gewusel tauchten immer wieder auch einige komische Gartenzwerge auf. Eines war aber merkwürdig: Wo waren nur die Lehrerinnen geblieben...?!

 

 

 

11.11.21

St. Martin

Auch unser Martinszug ist in diesem Schuljahr mal ganz anders gewesen als sonst:

Am frühen Morgen des Donnerstags, den 11.11. versammelten sich alle Klassen mit ihren selbst gebastelten Laternen auf dem Schulhof.

       

   

   

   

Anschließend begann unser ganz besonderer Martinszug und führte uns alle eine große Runde durch den Lutherpark. Die Laternen leuchteten und es wurden Martinslieder gesungen.

Nach der Runde durch den Lutherpark versammelten sich alle Kinder wieder auf dem Schulhof. Zwei Kinder spielten die Martinsgeschichte als St. Martin und Bettler vor, während alle anderen das Lied von St. Martin dazu sangen.

Im Anschluss bekam jede Klasse einen riesengroßen Weckmann und feierte im Klassenraum noch ein bisschen weiter. 

 

 

 

28.09.21

Sternspiele

Da unsere traditionelle Sternwanderung in diesem Schuljahr leider nicht stattfinden konnte, haben alle Klassen am Dienstag, den 28. September 2021 als Ersatz "Sternspiele" veranstaltet.

Die "Sternspiele" begannen mit einer gemeinsamen Schulversammlung auf dem Schulhof. Hier wurden die Regeln des Schulvertrags und die Klassenregeln von den Kindern vorgestellt.

  

Im Anschluss gab es verschiedene Spielstationen im Lutherpark, an denen die Regeln des Schulvertrags thematisiert wurden.

Zum Beispiel: Stille Post (Wir wollen leise sein), Bewegungsstationen (Rennen, toben, schreien, bitte nur im Freien) und viele mehr. 

     

Natürlich gab es auch eine Station, an der alle Kinder und LehrerInnen der Schule feierlich den Schulvertrag unterschrieben haben.

Zum Schluss hatten wir noch Zeit, gemeinsam zu picknicken und zu spielen. Dazu spendierte der Förderverein Getränke für alle.

  

 

 

Der Eismann war da!

 

Unsere Schule wurde von der Sparkasse Duisburg mit einem Eiswagen überrascht! Der Eiswagen stand auf unserem Schulhof und jedes Kind der Schule durfte sich am Eiswagen ein leckeres Eis abholen.

    

Wir hatten die Wahl zwischen Schoko, Erdbeer, Vanille oder Zitrone. Da war für jeden was dabei und wir haben uns alle sehr gefreut. Vielen Dank an alle, die an dieser tollen Überraschung mitgewirkt haben!

Es hat uns allen sehr gut geschmeckt und war ein schönes Erlebnis.

 

 

  

 

Leitbild der Schule

Wir wünschen uns eine Schule, in der sich die Kinder zu selbstständigen und toleranten Menschen entwickeln, die respektvoll mit anderen Menschen umgehen.

Wir wollen den Kindern in allen Lebensbereichen Grundlagen vermitteln und damit die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Weiterlernen schaffen.

Wir brauchen dafür eine Atmosphäre, in der Kindern genügend Zeit gegeben wird, in zunehmendem Maße selbstbestimmt und gemeinsam mit anderen zu lernen. Dabei müssen unterschiedliche Wege erlaubt sein; Ermutigung und Lob sind unverzichtbare Elemente, um die Lernfreude zu fördern und zu erhalten.

Wir wünschen uns eine Schule, in der auch die Gestaltung des Umfeldes zum Wohlbefinden beiträgt und das Lernen unterstützt.

Wir wollen ein pädagogisches Konzept entwickeln, das Bedingungen schafft, die den Kindern das Lernen erleichtern.

Unsere „bewegte Schule“ leistet einen Beitrag zur ganzheitlichen Entwicklung und Erziehung unserer Schülerinnen und Schüler.

Alle am Schulleben Beteiligten tragen Verantwortung zur Verwirklichung dieser Ziele.